Live im Petersdom

hallfahneDa hab’ ich aber jetzt über die Maßen lange und gleich aus zwei Gründen gezögert. Und mir das Album dann doch gekauft.
Kürzlich hatte ich so ein Zögern schon mal, allerdings nicht ganz so stark.
Ach so, ich muss ja noch sagen, worum es geht: um Musik. Neue Musik, die ich gern und meist digital kaufe. Bei iTunes oder auch oft bei Amazon, je nach Preis.
Ich bin eigentlich immer froh, wenn es mal neue Musik, neue Künstler gibt, die interessant sind. Von denen erfahre ich praktisch ausschließlich über das Netz oder durch Empfehlungen von Freunden. Radio hab’ ich früher viel gehört, aber neuerdings höre ich im Auto nur noch Infosender, mein Bedarf an Gedudel und künstlicher guter Laune ist für dieses Leben gedeckt. Zu Hause schalte ich ab und zu mal radio eins ein, aber spätestens nach dem vierten Block mit unfassbar bescheuerter Radiowerbung gebe ich das dann auch auf. So finde ich also durch Empfehlungen, durch Twitter und Facebook und das Netz neue Künstler, die interessant sind. Für mich natürlich, denn eins auch gleich noch vorweg: Musik ist und bleibt Geschmackssache. Ich kenne und vertrete natürlich nur meinen Geschmack, klar. Weiterlesen

Stolpersteine – die Verlegung

Zwei Tage ist es jetzt her, da hat Gunter Demnig in Laubegast die fünf Stolpersteine verlegt, für die ich die Recherchen gemacht hatte. Ich habe in meinem Blog schon hier und hier darüber berichtet. Auf den Tag hatte ich mich schon lange mental vorbereitet, er hat mich dann aber doch noch mehr mitgenommen als ich erwartet hatte. Jetzt möchte ich dieses Kapitel mit ein paar Fotos der Verlegung und einem kurzen Bericht abschließen. Weiterlesen