Über dieses Blog

Das habe ich lange vor mir hergeschoben. Schon sehr lange aktiv im Netz – private Webseite, Businesswebseite, Musikerwebseite, aktiv bei Facebook, Twitter, Google+, Xing, LinkedIn, MySpace. Ich arbeite im Netz als Redakteur und auch in bzw. mit den Social Networks, gebe Seminare zum Thema Soziale Netzwerke… aber ein Blog hatte ich noch nie.
Doch je länger ich mich mit der Materie befasse und je mehr ich davon weiß, desto stärker wurde das Gefühl, das, was ich mitteilen will, eben nicht (nur) in den sozialen Netzwerken zu schreiben, denn wer hat die Kontrolle über diese Daten?
Hier jedoch habe ICH die Kontrolle über alles, was ich schreibe, über jedes Bild und jeden Link. Und das ist gut so.

All articles written and translated by Claus Dethleff (GER)
 Language check and corrections by Johannes Dethleff (UK)

I have been thinking about doing this for a long time. Having been active in the net for many years now – with private and business websites, music sites, I’m active on Twitter, Facebook, Google+, Xing, LinkedIn and MySpace.
Working as an online editor and respectively in the social networks, doing seminars on that topic… but never before have I run a blog.
I do not want to write on the social platforms, because who owns this content? – The longer I spent in this field and the more I learn about it, the stronger this feeling became.
Here, in this blog by the name “Datendusche” (which means “data shower” in English), I own all that I write, all photos and links and that is how it should be.

All articles written and translated by Claus Dethleff (GER)
Language check and corrections by Johannes Dethleff (UK)

Ein Gedanke zu „Über dieses Blog

  1. Vielen,vielen Dank für das Aufgreifen meiner Idee , Ihr Engagement und die Beharlichkeit mit der Sie den Opfern der NS_Gewalt in Laubegast einen Namen geben. Ich bin leider immer wieder an Grenzen bei meinen Recherchen gestoßen.
    Für weitere Unterstützung auch bei der Beschaffung von Geld für einen Stolperstein stehe ich gern zur Verfügung. Ihr Rechercheergebnis habe ich ausgedruckt und werde es Herrn Bost übergeben, der von den Ereignissen am Weißwarengeschäft Fränkel berichtet hat. Er hat den Boykott des Geschäftes als Kind erlebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.