Offener Brief an die Sächsische Zeitung

Betreff: Ihr Kommentar in der heutigen SZ zu Flatrates und Telekom

Sehr geehrter Herr Peter,
sehr geärgert hat mich Ihr Kommentar in der heutigen SZ*. Warum schreiben Sie einen Kommentar zu einem Thema, das Sie offensichtlich überhaupt nicht verstanden haben?
Es geht bei der aktuellen Diskussion nicht um Geld und auch nicht um die „Wir-wollen-alles-umsonst“-Community oder, wie Sie es mit unangebrachter Häme nennen, die „Flachdenker“. Möglicherweise steigen die Kosten für Netze durch immer größere Bandbreiten tatsächlich. Und natürlich können die Netzbetreiber sich diese steigenden Kosten vom Kunden wiederholen. Zum Beispiel durch Preiserhöhungen. Dies würde vielleicht auch zu Ärger bei den Kunden führen, aber hier geht es doch um etwas ganz anderes!
[*den kompletten Text des Kommentars finden Sie am Ende dieses Artikels]

Offener Brief an die Sächsische Zeitungweiterlesen